Infobrief Menschen mit Behinderung 24 / 2019

Im Browser ansehen.

24 / 2019
06.11.2019

Infobrief Menschen mit Behinderung

Behindertenhilfe, Sozialpsychiatrie und Frühförderung

Inhalt

»Aktuelle Informationen zum Bundesteilhabegesetz

Liebe PARITÄTERINNEN und PARITÄTER,

mit den Infobriefen des Bereichs 3 - "Menschen mit Behinderung" des PARITÄTISCHEN Landesverband Baden-Württemberg erhalten Sie gezielte Fachinformationen, die für die Einrichtungen der Behindertenhilfe sowie Sozialpsychiatrie relevant sind.

Alle Fachinformationen und wichtige Dokumente können Sie auch über unsere Website abrufen: Themen Bereich Menschen mit Behinderung


Bei inhaltlichen Fragen zu den Infobriefen wenden Sie sich bitte an:

Cornelia Meyer-Lentl, Tel.: 0711-2155228, E-Mail: meyer-lentl@paritaet-bw.de

oder Sven Reutner, Tel.: 0711 - 2155128, E-Mail: reutner@paritaet-bw.de


Übrigens: Alle bereits versendeten Infobriefe sind archiviert und hier abrufbar:

https://newsletter.paritaet-bw.de/infobriefe

Aktuelle Informationen zum Bundesteilhabegesetz 

BTHG-Newsletter Nr. 24

BTHG-Newsletter Nr. 24

Mehrkosten BTHG-Umstellungsprozess

wir möchten Sie mit diesem Infobrief über die neuen Entwicklungen in der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes auf Landesebene und den neuen Liga-BTHG-Newsletter informieren. Der aktuelle Newsletter wird Sie über die Aktivitäten der Liga bezüglich Mehrkosten im BTHG-Umstellungsprozess informieren.

Die Konnexitätsverhandlungen zwischen dem Land und den Stadt-und Landkreisen sind nicht weiter voran geschritten. Der Doppelhaushalt wird in dieser Woche in den Landtag eingebracht. Die Verhandlungen zum Landesrahmenvertrag ruhen aktuell auf Wunsch der Kommunalverbände. Damit unsere Mehrkosten im Umstellungsprozess ebenfalls berücksichtigt werden, haben wir mit einer Pressemitteilung und in einem Schreiben an Herrn Minister Lucha nochmals darauf hingewiesen und die Berücksichtigung eingefordert. Wir setzen uns auch dafür ein, dass die Verhandlungen zum Landesrahmenvertrag schnell wieder aufgenommen werden.

Als Anlage des Newsletters finden Sie die Pressemitteilung der Liga sowie das Liga-Schreiben an Herrn Minister Lucha bezüglich der Mehrkosten der Leistungserbringer. Unsere Bemühungen können Sie auch auf kommunaler Ebene unterstützen, indem Sie auf die Landtagsabgeordneten in Ihrem Landkreis und/oder der örtlichen Presse zugehen und Ihnen Einblicke in Ihre konkrete Situation und den enormen Aufwand bei der BTHG-Umstellung anbieten. Hierzu ist als Anlage im Newsletter nochmals die Darstellung sowie die Begründung der Umstellungsaufwendungen hinzugefügt.

Das nächste Trägertreffen findet am 11. Dezember 2019 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Stuttgart im Haus der katholischen Kirche statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Insbesondere wird es dort um Klärung der Fragen zum Übergang auf den 1.1.2020 sowie um die Weiterarbeit am Landesrahmenvertraggehen. Auch die Strukturen nach Abschluss des bis zum 31.12.2019 angelegten Liga-Projekteswerden Thema sein.

Weitere Informationen finden Sie im Newsletter.

» weiter zum Newsletter